Corona Mitteilungen

Mitteilung des Präsidenten von 15.10.2020

Aufgrund der Verordnung des Bundeslandes Salzburg wegen der Corona Infektionszahlen werden ab diesen Samstag bis einschließlich 1. November KEINE Hausturniere veranstaltet. Lediglich der heute beginnende Anfängerkurs bzw. privates Spielen (Oder ein Teamkampf) ist in dieser Zeit möglich.
Falls jemand noch ein Turnier spielen möchte hat heute die Gelegenheit. Es würde mich freuen, wenn in diesen 2 Wochen unsere BBO Turniere am Mittwoch, Freitag und Sonntag jeweils um 19.00 Uhr von mehr Mitgliedern besucht werden.
Ich wünsche allen, die ich heute nicht sehe, eine gute Zeit und bleibt weiterhin gesund.
Edi

Mitteilung des Präsidenten von 23.9.2020

Jetzt gibt es die schriftliche Antwort des Verbandes hinsichtlich der neuen Regeln. Damit werden unsere Maßnahmen, die darüber in einigen Bereichen  sogar hinausgehen, bestätigt:

Liebe Bridgefreunde,

wir alle verfolgen aufmerksam die Entwicklung der Infektionszahlen, die
Beschlüsse der Regierung im Zuge der Pandemie und wie diese für unsere
Turniere, vor allem aber unsere Hausturniere anwendbar sind. Nach
ausreichendem Studium unterschiedlicher Verordnungen, Dokumente und
Veröffentlichungen und Gesprächen mit Ärzten und Behörden kommt der
Vorstand des Österreichischen Bridgesport Verbandes (ÖBV) zu folgendem
Schluss:

    • Bridgeturniere (Hausturniere) gelten als öffentliche Veranstaltungen, da theoretisch jede Person in einen Klub kommen und teilnehmen kann
    • Für Hausturniere sind daher die Regelungen für „Indoor-Veranstaltungen“ anzuwenden; dies bedeutet nachstehend:
    • Gibt es für jede Person einen fixen, gekennzeichneten Sitzplatz, muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, falls a) der Abstand von 1m eingehalten werden kann oder b) andere Schutzvorrichtungen vorhanden sind (zB: Plexiglas)
    • Bitte beim Betreten des Spiellokales einen Mund-Nasen-Schutz tragen; ebenso beim Verlassen des Lokals oder der Räumlichkeit (Gang an frische Luft, WC oder ähnliches) sowie vor Allem beim Platzwechsel
    • Achten Sie immer auf die Abstandsregel
    • Desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig
    • Vermeiden Sie Ansammlungen
    • Eigenverantwortung bleibt ein wesentlicher Beitrag
    • Fragen Sie den Corona-Beauftragten ihres Klubs oder sprechen Sie mit dem Betreiber der Lokalität, falls Sie in einem Kaffeehaus oder Restaurant spielen

In den privaten Wohnbereich greifen diese Verordnungen nicht ein.

Diese Ausführungen und Empfehlungen richten sich nach den derzeit gültigen Regelungen der Bundesregierung und können nach Entwicklung der Infektionszahlen jederzeit adaptiert werden.

Mitteilung des Präsidenten von 18.9.2020

Da es gestern zu allen möglichen Gerüchten wegen der neuen Corona Regeln, die am Montag in Kraft treten, gekommen ist, habe ich heute mit der Corona Hotline gesprochen und folgende Klarstellung erhalten: für Bridgeabende gelten dieselben Regeln, die auch für die Gastronomie gelten. Daher können unsere Turniere auch weiterhin unter Bedachtname unserer eigenen Sicherheitskriterien durch geführt werden. Lediglich neu ist die Maskenpflicht auch im Foyer (nicht wenn man am Spieltisch sitzt) und wenn man beim Platzwechsel den Raum wechselt.
Wenn wir danach noch einiges besprechen, dürfen maximal 10 Personen an einem Tisch sitzen.

Ich bitte auch diese Neuerungen einzuhalten, so dass wir auch weiterhin in einer angenehmen, der Coronazeit untergeordneten sicheren Atmosphäre unsere Hausturniere durchführen und genießen können. Ich wünsche allen eine schöne Zeit und hoffe, irgendwann alle wieder im Klub begrüßen zu können.

LG Edi

Mitteilung des Präsidenten von 14.6.2020

BC Hohensalzburg – Wir starten wieder

Die Renovierung im Castellani dauert noch etwas, so dass unser erster Spielabend erst am 22. Juni, 18.45 Uhr, abgehalten werden kann. Aufgrund der zwischenzeitlich erfolgten gesetzlichen Änderungen, ist ein Spielbetrieb (bis 100 Personen) unter Einhaltung entsprechender Auflagen möglich.

Wir können daher wieder unsere Hausturniere aktuell mit folgenden „Corona-Regeln“, die auch im Einklang mit den Empfehlungen des ÖBV sind, durchführen:

Ich ersuche daher, folgende Regeln einzuhalten:

  • Bei Anzeichen einer Erkältung bitte zu Hause bleiben.
  • Bei chronischem Husten bitte eine Schutzmaske tragen
  • Das vom Klub zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel .. verwenden.
  • Einen Meter Abstand halten!!. Um dies zu unterstützen ist folgendes zu beachten:
  • Die Anmeldung erfolgt bis 15 min vor Beginn telefonisch, per SMS oder auf der im Klub vorhandenen
  • Das Nenngeld (ich bitte die Erhöhung auf 6,- Euro Getränke mitzutragen) wird von jedem Teilnehmer ins „Körbchen“ gegeben. Das Abkassieren des Nenngeldes entfällt daher.
  • An den Tagen, an denen ich da bin, werden die Getränke serviert. Eine Abstandsunterschreitung beim Kühlschrank entfällt daher.
  • Nach dem Turnier bitte am Tisch bleiben. Das Ergebnis wird vorgelesen bzw. an jedem Tisch aufgelegt.
  • Falls beim Spielen auf unseren Tischen der 1m-Abstand nicht eingehalten wird, werden 2 Tische zusammengestellt.
  • Für eine ausreichende Durchlüftung wird gesorgt.
  • Jeder Teilnehmer erhält seine persönliche gekennzeichnete Bidding Box. Diese nimmt man bei einem Platzwechsel mit. Nach dem Turnier kann man diese mitnehmen (beim nächsten Mal nicht vergessen oder in einem neuen Schrank verwahren. Alternativ kann man seine eigene Bidding Box auch von zu Hause mitnehmen.
  • Ein gespielter Boardsatz darf in den nächsten 72 Stunden nicht wieder verwendet werden.
Zeitplan der Turniere im Klub:
  • Juni: Klubturnier bzw. betreutes Spielen.
  • Juni: Individualturnier
  • Ab Montag, 29. Juni: normaler Klubbetrieb,
  • jeweils 45 Uhr Turnier
  • Wie geht es mit den Turnieren auf BBO weiter:
  • Bis Sonntag, den 28. Juni Dienstag, Donnerstag und Sonntag:
  • 00 Uhr: Turnier, 24 Boards
  • Montag, 15. Juni 15.30 Uhr: Gratisturnier mit Burghausen und Wiesbaden.

Da es doch einige SpielerInnen gibt, die jetzt noch nicht an den Klubturnieren teilnehmen möchten, werde ich versuchen, mit Josef Harshani zu reden, ob wir nicht für die nächste Zeit am Sonntag (und ev. Mittwoch) ein kleineres BBO Turnier veranstalten können.

 Unverbrauchte BBO $:

 Falls es unverbrauchte BBO $ gibt, werden wir diese (nach Meldung bei mir) rückabwickeln. Daher braucht man nur jene BBO $ zahlen, die auch verbraucht wurden. Dies Bitte nach dem 1. Juli mit mir abrechnen (entweder bar oder auf unser Konto.

Ich freue mich schon auf den Neustart in unserem Klub und wünsche allen bis dahin eine schöne Zeit.

Edi 14.6.2020